Home
Kontakt
Gästebuch
Episodenliste
Staffel 1
Staffel 2
Staffel 3
Staffel 4
Staffel 5
Staffel 6
Staffel 7
Staffel 8
Staffel 9
Staffel 10
Staffel 11
Staffel 12
Staffel 13
Staffel 14
Staffel 15
Staffel 16
Der Beruf der Figuren
Die Schauspieler: Liste
Die Schauspieler: Biografien
Spin-Off: Hallo Robbie!
Autogrammadressen
Fanartikel
Presseartikel
Links
 

Staffel 4

Staffel 4

VorspannStaffel4.jpg

Folge 1. Ferien im Traumhotel - Langfolge 20.12.1998
Um unbeschwert verreisen zu können, haben die Martins den Schimpansen Charly bei Charlotte und Rodolfo Roesner-Lombardi  untergebracht. Die nehmen ihn gleich mit nach Klink an den Müritzsee. Koch Rodolfo soll dort die Küche eines Luxushotels übernehmen. Für Charly bringt der Ausflug eine Menge Aufregung mit sich. Tiere sind im Hotel eigentlich verboten und Affen erst recht! Natürlich läßt sich Charly nicht wegsperren. Immer wieder büxt er aus und stiftet unter dem Hotelpersonal und den Gästen ein prächtiges Durcheinander... Mit neuen Herrchen an seiner haarigen Seite erlebt der tierische Serienheld Charly weitere, aber nicht sonderlich originelle Abenteuer.

Folge 2. Der doppelte Charly 26.12.1998
Bei den Martins hat sich heimlich ein zweiter, noch junger Schimpanse eingeschlichen. Charly freut sich über den "Familienzuwachs", denn gemeinsam lässt sich so mancher Streich viel leichter ausüben. Aber woher kommt der heimliche Besucher? Der einzige Hinweis, den die Martins finden, ist sein Name: Pavarotti, so steht es zumindest auf seinem T-Shirt. Dr. Martin schaltet sofort Paul Friese, den Leiter der Tierschutzbehörde ein, um den Schimpansen identifizieren zu lassen. Oliver, der in einem Berliner Hotel ein Schulpraktikum absolviert, fällt der Gast Howard Dejong unangenehm auf. Zunächst will keiner auf seine Beobachtungen reagieren. Nur Inka, Azubi im Hotel, hilft Oliver bei seinen Recherchen. In der Praxis trifft die Bewerbung des jungen Tierarztes Dr. Max Henning ein.

Folge 3. Hausbesuch 02.01.1999
Mit einem Petticoat will Sandra auf einer Einweihungsparty Furore machen. Mit Charlys "Unterstützung" ändert Michaela das Modellkleid der Fünfzigerjahre auf Sandras Maße um.
Dr. Martin macht Hausbesuche: Bei den Tieren von Schwanenvater Moltke gibt es wieder einmal Verletzte. Danach steht eine Visite bei Frau Mergentheim an. Doch dieser letzte Besuch hat Folgen. Martin Behnke, Nachbar von Frau Mergentheim, wird von seinem Krokodil angefallen und schwer veletzt. Als Dr. Martin den Patienten im Krankenhaus besucht, trifft er dort überraschend auf seine Frau: Eine wichtige Untersuchung muss Frau Martin noch im Diagnosezentrum durchführen lassen, um Gewissheit über ihre Krankheit zu erhalten. Rodolfo lässt sich mal wieder bei seiner alten Arbeitsstelle sehen. Sein Nachfolger, Restaurantbesitzer Schäfer, freut sich über diesen Besuch: Eine große kulinarische Gesellschaft hat sich angekündigt und Rodolfos Lieblingsgericht bestellt.

Folge 4. Erste Liebe 09.01.1999
Unter der berittenen Polizei von Berlin macht sich Angst breit. Ein Wahnsinniger spannt auf den Reitwegen um Grunewald Drähte, die so dünn sind, dass Reiter sie nicht erkennen können. Ein Pferd hat sich schon so schwer verletzt, dass Tierarzt Dr. Martin zur Versorgung gerufen wird. Bei seinem Einsatz wird der Tierarzt von Sandra begleitet, die sich in den jugen Pferdepfleger Daniel verliebt. Charly, der einen Ausritt begleitet, findet eine neue Falle. Die Polizeireiterin Corinna Heidrich wird mit ihrem Pferd ebenfalls Opfer eines Anschlags: Ihr Verdacht allerdings führt in die falsche Richtung. Dr. Max Henning, neuer Tierarzt in der Praxis, möchte der jungen Elke Welser helfen, die blind ist. Sophie, eine junge Schäferhündin, soll ihre neue Begleiterin werden.

Folge 5. Hochzeitstag 16.01.1999
Das Ehepaar Martin feiert Hochzeitstag. Aber nicht die Kinder Sandra und Oliver, sondern Charly kommt dahinter, dass Michaela und Philipp an diesem Tag genau 19 Jahre verheiratet sind. Der Schimpanse hat eine süße Spur zu ihrem jahrelangen Glück gefunden. Zur Überraschung von Michaela nimmt Philipp eine Einladung seines Freundes Konrad Hofer nach Bayern an. Dioch die Reise nimmt eine ungeahnte Wendung. Rodolfo Lombardi begleitet Dr. Martin, um ihn bei einer gefährlichen Aktion zur Rettung eines jungen Adlers in den Bergen zu unterstützen.

Folge 6. Wolken über den Bergen 23.01.1999
Die morgendlichen Idylle im Hause Martin ist jäh vorbei, als ein Patient mit einem stark blutenden Hund in der Praxis erscheint. Dr. Philipp Martin und Rodolfo sind mittlerweile in Berchtesgaden eingetroffen. Bei einer Bergtour wollen die beiden einen jungen Adler mit einem Peilsender versehen. Mit von der Partie sind auch Philipps Studienfreunde Konrad Hofer und der Chef des Nationalparks, Dr. Riedinger. Philipp muss sich auch noch um die persönnlichen Probleme von Hofers Tochter Carla kümmern, deren Liebe zu einem Bauern unerwünschte Folgen hat. Aber dann gerät Dr. Philipp Martin durch den Leichtsinn von zwei Bergwanderern in eine tödliche Falle.

Folge 7. Der letzte Weg 30.01.1999
Michaela Martin und die Kinder Sandra und Oliver trauern um den geliebten Ehemann und Vater. Wie soll das Leben ohne Philipp weitergehen? Was wird aus der Tierauffangstation, deren Leiter Dr. Martin war und in die er viel Zeit und Engagement investiert hat? Und vor allen Dingen: Darf Charly bei den Martins in Berlin bleiben? Bei Michaela und ihren Kindern herrscht Ratlosigkeit. Da hilft auch kein Trost von Mutter Rosa und den lieben Freunden wie Kommissar Paschke und Herrn Friese, dem Leiter des Amtes für Tierschutz, oder Tina, der besten Freundin Michaelas. Dr. Henning hat ein Angebot, in Norddeutschland eine Tierarztpraxis zu übernehmen. Charlotte traut sich nicht zu, als allein Verantwortliche die verwaiste Praxis von Dr. Martin zu übernehmen.

Folge 8. Überraschungen 06.02.1999
Die Martins geraten nach dem Tod von Philip auch in finanzielle Schwierigkeiten. Dr. Martin hatte bei der Gründung der Tierstation eigenes Geld investiert und sein Wohnhaus belastet. Michaela Martin bleibt nichts anderes übrig, als das Anwesen mit der Praxis zu verkaufen. Die Kinder Sandra und Oliver, sind natürlich strikt dagegen. Was soll aus dem Schimpansen werden? Muss er die Familie verlassen? Die Drei versuchen alles, um den Verkauf zu verhindern. Bei den anstehenden Besichtigungsterminen mit Interessenten lassen sie sich einiges einfallen. Charly läuft zur Höchstform auf, um die Wohnung und die Praxis richtig mies zu machen. Rodolfo ist unglücklich, weil auch die Tierstation den Besitzer wechseln soll. Nur für Dr. Max Henning ist die Zukunft gesichert: Er wird eine Praxis in Norddeutschland übernehmen.

Folge 9. Sieg der Wahrheit 13.02.1999
Charly macht sich wieder einmal nützlich und sucht gemeinsam mit Michaela Martin altes Spielzeug von Oliver und Sandra für ein Kinderheim aus. Darüber hinaus hilft er Herrn Binz beim Fegen der Schornsteine in der Nachbarschaft. Dr. Henning hat die Praxis nunmehr übernommen und möchte auch die Tierauffangstation im Sinne von Dr. Martin weiterführen. Lio Bender ist von Hennings Qualitäten als Tierarzt überzeugt. Bei einem Besuch in der Praxis plaudert sie nebenbei mit Michaela über ihre Absicht, mit ihrem Lebensgefährten zusammenzuziehen. Auch Julia ist angetan von ihrem zukünftigen Stiefvater Jürgen Kratzke, der ihren Hund Moritz schon ins Herz geschlossen hat.

Folge 10. Fahrerflucht 27.02.1999
Als Sandra das Haus verlässt, wird sie von einem Kleinlaster angefahren. Charly und Othello beobachten den Vorfall. Dem kleinen Schimpansen gelingt es, auf die Pritsche des Wagens zu springen. Michaela, Charlotte und Max kümmern sich um die verletzte Sandra. Charly hat inzwischen die unliebsame Bekanntschaft mit dem flüchtigen Unfallverursacher Dietmar Kabisch gemacht, der den "blinden Passagier" in seiner Werkstatt einsperrt. Kommissar Paschke wird eingeschaltet, doch Sandra kann sich nur noch an das Firmenzeichen auf der Wagentür erinnern. Ein schwieriger Fall, wenn da nicht Charly wäre. Rodolfo Lombardi hat Hals über Kopf die Auffangstation verlassen, um an das Krankenbett seiner Mutter in der Toskana zu eilen, die einen Herzinfarkt erlitten hat. Charlotte begleitet ihren Mann. Mit einer homöopathischen Behandlungsmethode versucht Dr. Max Henning einen Esel zu heilen, den die Mediziner in der Tierklinik schon aufgegeben hatten.

Folge 11. Verschüttet 06.03.1999
Charly macht sich bei der Müllentsorgung nützlich, wobei er noch Schwierigkeiten hat, Hausmüll von Biomüll zu unterscheiden. Dr. Henning wird zu einem schweren Unfall gerufen, der in Zusammenhang mit einem Rindertransport steht. Oliver braucht dringend Geld für einen Scanner. Als Geldquelle hat er die medizinischen Fachbücher seines Vaters entdeckt, die er in einem Antiquaritat veräußert. Michaela ist deshalb außer sich und gerät mit ihrem 17-jährigen Sohn heftig aneinander. Max mischt sich ein und verspricht Oliver, in einem Squashduell um den Rückkauf der Bücher zu kämpfen. Auf dem Weg zur Halle trifft Oliver auf Julia Gehring, die ihren kleinen Hund vermisst und ihn in einem alten Militärbunker vermutet. Trotz Einsturzgefahr suchen beide dort nach "Cora". Plötzlich bricht ein Stollen ein, und beide werden verschüttet. Zu allem Unglück leidet Julia unter starkem Asthma und braucht dringend ihr Cortisonspray. Charly hat inzwischen die Bekanntschaft des jungen Schimpansen Baxter gemacht, den das Amt für Tierschutz auf einem Spree-Dampfer aus den Händen von Tierschmugglern befreit hat und vorübergehend in der Auffangstation unterbringt. Charly entwickelt starke Vatergefühle für seinen kleinen Artgenossen.

Folge 12. Jagdtrophäen 13.03.1999
Herbert Wendel erscheint mit seinem Kakadu bei Tierarzt Dr. Henning, um sich eine Bescheinigung für eine Auslandsreise zu holen. Er möchte seine wertvolle "Hera" in sein Haus nach Portugal mitnehmen.
Dr. Henning erscheinen die Erklärungen zunächst plausibel. Für eine Reportage möchte Michaela den Präparator Siegfried Engel bei seiner Arbeit fotografieren. Schon bald aber entdeckt sie, dass mit diesem Herrn etwas nicht stimmt. Als sich einer seiner Kunden nach einem Luchs erkundigt, wird Michaela hellhörig. Oliver schickt inzwischen den an einer Erkältung erkrankten Dr. Henning nach Hause, die Tierarztpraxis bleibt für diesen und den nächsten Tag geschlossen. Präparator Engel beschafft sich in einem kleinen Privatzoo einen Luchs, um ein großes Geschäft mit seinem Kunden Kaulbach zu machen. Michaela stellt mit Hilfe von Charly fest, dass Engel das wunderschöne Tier töten will. Auch Tierpflegerin Katja Wilms gelingt es, hinter die Geheimnisse von Herrn Wendel zu kommen, der sich als Tierhändler Losansky entpuppt.

Folge 13. Charly und die Tiernapper 27.03.1999
Auf kriminelle Art und Weise wollen Dennis und Matze ihr Taschengeld aufbessern: Sie entführen den Hund von Frau Schröder, um die alte Frau zu erpressen. Justus, der ältere Bruder von Dennis, hat sich inzwischen mit Sandra angefreundet, und es gelingt ihm, Sandra zu überreden, Charly für den Biounterricht mit in die Schule zu bringen, was Dennis und Matze auf eine ganz andere Idee bringt. Die Martins sind nach dem Verschwinden von Charly total beunruhigt. Bald taucht ein Video auf, auf dem der entführte Affe zu sehen ist. Nur gegen eine höhere Geldsumme wollen die Entführer den Schimpansen freilassen. Michaela Martin und die Kinder schalten Kommissar Paschke ein. Sandra, die sich in Justus verliebt hat, ist über den vermeintlichen Vertrauensbruch bitter enttäuscht.

Folge 14. Charly und der Affengott 03.04.1999
Dr. Max Henning bekommt Besuch von seinem indischen Freund Ravi, der in der Stadt ein Spezialitätenrestaurant führt. Sein Humanaffe Sabu, dessen Artgenossen im Hinduismus verehrt werden, ist an einer Magenverstimmung erkrankt. Das wichtige Basketballspiel von Oliver und Justus scheint nicht stattzufinden, weil ihr Maskottchen, Truthahn Theo, die Buben mit einem Erreger infiziert hat. Sandra schlägt sich mit einem speziellen Problem herum: Sie glaubt, dass Justus eher auf "reifere" Mädchen steht und versucht mit allen Mitteln, ihre weiblichen Reize besser einzusetzen.

Folge 15. Heimlichkeiten 10.04.1999
Dr. Max Henning macht einen Hausbesuch bei dem Antiquitätenhändler Wolfgang Dux, dessen Hündin Leila unbedingt behandelt werden muss. Als es an Dux' Tür läutet, wird er von zwei Ganoven zurückgedrängt und gefesselt. Auch Max Henning wird überwältigt. Michaela Martin spürt, dass Max etwas zugestoßen sein könnte. Sie ahnt allerdings nicht, dass Charly sich wieder einmal in ihrem Wagen versteckt hat. Als Kommissar Paschke alarmiert wird, kommt ihm eine geniale Idee, wie er mit Hilfe von Charly die beiden Männer aus den Händen der Gangster befreien kann. In dieser gefährlichen Situation hat Michaela nicht nur Angst um Max, sondern entwickelt dabei noch ganz andere Gefühle für den Tierarzt.

Folge 16. Zarte Bande 17.04.1999
Dr. Max Henning wird zu einem Unfall gerufen. Das Pferd, das der Ehefrau seines Kollegen Dr. Krampe gehört, hat sich verletzt. Max wundert sich, dass ausgerechnet er Flora behandeln soll. Alexa Krampe, eine hübsche Frau um die 30, befürchtet einen Racheakt ihres Mannes, der aus krankhafter Eifersucht immer unberechenbarer wird. Oliver Martin, inzwischen Chefredakteur der Schülerzeitung, ist auf der Suche nach interessanten Geschichten. Michaela trifft sich heimlich mit Max. Charly hat sich wieder einmal als Beifahrer im Auto versteckt und beobachtet, wie die beiden sich fotografieren. In der Praxis hängt Charlotte Röntgenbilder auf und Michaela traut ihren Augen nicht: Charly hat die Röntgenbilder ausgetauscht mit den Bildern von ihr und Max.

© ZDF 1998-1999


=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=