Home
Kontakt
Episodenliste
Staffel 1
Staffel 2
Staffel 3
Staffel 4
Staffel 5
Staffel 6
Staffel 7
Staffel 8
Staffel 9
Staffel 10
Staffel 11
Staffel 12
Staffel 13
Staffel 14
Staffel 15
Staffel 16
Der Beruf der Figuren
Die Schauspieler: Liste
Die Schauspieler: Biografien
Spin-Off: Hallo Robbie!
Fanartikel
Presseartikel
Links
 

Die Schauspieler: Biografien

Biografie der Schauspieler

 

Ralf Schicha 

Ralph Schicha (2. Oktober 1950 in Moers am Niederrhein) ist ein deutscher SchauspielerNach der Promotion in Psychologie wurde er zunächst in München, dann in den USA, am Standord Drama Department, zum Schauspieler ausgebildet. Seine ersten Auftritte vor Publikum hatte er an englischsprachigen Theatern und Kabarettbühnen.Schicha übernahm Dutzende Rollen in ausländischen Film- und Fernsehproduktionen, z. B. Skandal in Verona, Laura, Lo Scialo, Tödliche Ehen, Rausch der Verwandlung, und den Kinofilmen Hostage und Fürchten und Lieben.Im deutschen Fernsehen trat er in den Reihen Sylter Geschichten, Nesthocker und Unser Charly auf. Seit Sommer 2005 spielt Ralph Schicha eine durchgängige Hauptrolle in der Telenovela Julia - Wege zum Glück.


Karin Kienzer 

Karin Kienzer wurde am 22. Februar 1960 in Steyr geboren. Nach dem Abitur studierte sie dort an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst. Es folgten drei Jahre Engagement am Grazer Schauspielhaus. Von 1985 bis 1990 hatte Karin Kienzer Engagements in Wien - beispielsweise bei den Wiener Festwochen, am Volkstheater Wien und am Theater in der Josefstadt. Auch im Salzburger Landestheater stand sie auf der Bühne. 1985 gab die Schauspielerin in "Weihnachten mit Willi" ihr TV-Debüt. Danach wirkte sie in zahlreichen Filmen mit. In der Serie "Regina auf den Stufen" von Bernd Fischerauer spielte sie eine der Hauptrollen. In den zwischen 1995 und 2000 gedrehten "Unser Charly"-Staffeln ist sie in der Rolle der Michaela Martin zu sehen.


Mike Zobrys 

Mike Zobrys wurde 1981 in Berlin geboren. Nach dem Abitur hat er sich ganz auf die Schauspielerei konzentriert und für sein Alter schon verhältnismäßig viele Rollen gespielt. Das Schauspielern liegt Mike im Blut: Auch sein älterer Bruder Benjamin ist ein gefragter Darsteller. Mike gehört seit der ersten Staffel zum Serien-Team - mit dem Schimpansen "Charly" ist er quasi aufgewachsen. In "Unser Charly" verkörpert Mike Oliver Martin, den älteren Bruder von Sandra und Stiefsohn von Dr. Henning.


Delia-Deborah Wagner 

Delia-Deborah Wagner wurde 1986 in Berlin geboren und besucht dort zurzeit das Gymnasium. Bereits mit elf Jahren stand sie das erste Mal für eine Fernsehproduktion vor der Kamera, und seitdem steht auch ihr Berufswunsch fest: Sie will Schauspielerin werden. Als Tierliebhaberin machen ihr die Dreharbeiten am Set von "Unser Charly" besonderen Spaß.  Delia-Deborah Wagner verkörpert seit den im Jahr 2001 gedrehten "Unser Charly"-Staffeln Sandra Martin. Die Rolle wurde zuvor bereits von Friedrike Möller (Staffel1-2) Susanne Scherbel (Staffel 3-4) und Kaya Möller (Staffel 5-6 ) gespielt.

Regina Lemnitz 

Regina Lemnitz ist waschechte Berlinerin: Sie wurde dort geboren, machte ihre Ausbildung an der Max-Reinhardt-Schule und lebt auch heute in der Hauptstadt. Sie ist nicht nur aus Film, Fernsehen und Theater, sondern auch aus Hörspielen und als "deutsche Stimme" zahlreicher Hollywood-Stars bekannt. Regina Lemnitz kennt Charly von Beginn an: Sie spielt seit der ersten Staffel 1995 die Tierärztin Charlotte.

Aurelio Malfa 

Leider ist der beliebte Schauspieler Aurelio Malfa in der zehten Staffel zum letzten Mal zu sehen. Ende November verstarb er nach schwerer Krankheit. Das ZDF und alle Kollegen vom Charly-Team trauern um ihn. Aurelio Malfa spielte seit der ersten Staffel 1995 die Rolle des fürsorglichen Tierpflegers Rodolfo Lombardi, der alle mit seiner Fröhlichkeit und seinem Humor ansteckte. Bis zuletzt stand der sympathische Darsteller voller Energie und Leidenschaft für die Serie "Unser Charly" vor der Kamera. Aurelio Malfa wurde 1942 in Italien geboren. Von 1974 bis kurz vor seinem Tod Ende 2004 stand er auf der Bühne und vor der Kamera. Neben Engagements an Theatern in Wien und Berlin wirkte Malfa in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mit. Sein außergewöhnliches Sprachtalent war ihm bei der Schauspielerei immer wieder von Nutzen. Außer seiner Muttersprache sprach Malfa deutsch, spanisch, englisch und französisch.


Maria Körber 

Maria K ö r b e r wurde als Tochter des Regisseurs Veit Harlan und der Schauspielerin Hilde Körber in Berlin geboren und wuchs dort auf. Nach ihrer Schulausbildung besuchte sie die Schauspielschule des Berliner Hebbel-Theaters unter Ernst Schröder und nahm Unterricht bei Marlise Ludwig.Ihr Bühnendebut gab sie in Sartres DIE FLIEGEN im Jahre l948. Ein erstes festes Engagement hatte sie am Staatstheater Oldenburg. Die weiteren Bühnenstationen: Theater im Zimmer Hamburg, Stadttheater Bielefeld, Tribüne Berlin, Theater am Kurfürstendamm Berlin, Nationaltheater Mannheim und Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Bühnen der Freien Hansestadt Bremen, Renaissancetheater Berlin und Thalia-Theater Hamburg. Von 196O bis 1974 gastierte sie als freischaffende Künstlerin u.a. am Theater in der Leopoldstraße München, an der Landesbühne Hannover, am Fritz-Rémond-Theater im Zoo Frankfurt/Main, an den Wuppertaler Bühnen, bei den Festspielen Bad Gandersheim, in Andernach, Feuchtwangen, Schwäbisch Hall und Herrenhausen. Ab 1974 war sie Mitglied der Staatl.Schauspielbühnen Berlins. Gastspiele gab sie in den letzten Jahren u.a. am Hebbel-Theater, an der Freien Volksbühne und am Theater am Kurfürstendamm in Berlin sowie an der Lore-Bronner-Bühne München und am Theater Die Kleine Freiheit München. Zur Zeit ist sie als Fräulein Schneider in CABARET, einer Produktion der Bar jeder Vernunft in Berlin zu sehen.Frau Körber arbeitet seit 1956 für das Fernsehen. Sie ist außerdem im Hörfunk und in der Synchronisation tätig.Frau Körber spricht Englisch und hat Kenntnisse der französischen und russischen Sprache. Sie ist in zweiter Ehe verheiratet mit dem Schauspieler Joachim Kerzel. Aus ihrer ersten Ehe mit dem Schauspieler Walter Buschhoff stammt ihr Sohn Sebastian. Die Künstlerin lebt in Berlin. In zweiter Ehe ist sie mit dem Schauspieler Joachim Kerzel verheiratet.

Johannes Thanheiser 

Johannes Thanheiser kam am 4. Dezember 1925 in Wien zur Welt. Sein Vater war Direktor im "Astoria". Johannes Thanheiser hat eine Biographie, die von ungebremster Experimentierfreude zeugt. Nach dem Krieg verdingte er sich zuerst als Artist beim Zirkus, wurde dann Beleuchter am Theater, Bühnenbildner, Prokurist, Innenarchitekt und Kunsthändler. Nebenbei arbeitete er immer schon als Schauspieler und Musiker. Erwirbt mit seiner Frau, der Malerin Mueh, den ehemaligen Rittersitz Würmling bei Hafnerbach und restauriert ihn mit Eigenmitteln. Schon bald finden sich auch hier Künstler und Musiker ein. Es entwickelt sich ein rege Veranstaltungs- und Ausstellungstätigkeit. Seine Jazz-Combo "Cafe Schmalz", in der er Geige, Klavier und Akkordeon spielte, konnte sich einer regelrechten Fangemeinde brüsten. Seit seinem Engagement als Ensemble Mitglied am renommierten Theater an der Josefstadt in Wien und seiner Hauptrolle in Dieter Berners gefeierter "Alpensaga" (1979) wirkte Hannes Thanheiser in über 100 Kino- und TV-Produktionen mit. 1990 wird ihm für die Hauptrolle in dem Film Erdenschwer der Federico Fellini Preis für die beste künstlerische Leistung, als einzigen Österreicher, verliehen. Für sein neues Projekt Akkordeon-Museum für St. Pölten sucht er immer noch alte Akkordeons. Seine Privatsammlung umfaßt ca. 100 Akkordeons, wobei jedes einzelne seine eigene Geschichte zu erzählen hat. Ab März 2003 ist Hannes wieder mit seiner legendären Combo Cafe Schmalz in der Originalbesetzung auf der Bühne.


Adele Landauer

Adele Landauer, 1960 geboren, wohnt in Berlin-Schlachtensee. Ihre Tochter Marlene, 21 Jahre, lebt und arbeitet in New York als Model und Schauspielerin. Sie ist Absolventin der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin.In vielen unterschiedlichen Rollen und Engagements hat sie gelernt, Körper, Stimme und Inhalte in Einklang zu bringen. Als Schauspielerin steht sie seit 20 Jahren auf der Bühne und vor der Kamera.

Theater:
Maria Stuart, Lady Milford, Medea, Iphigenie, Lady Macbeth (u.v.m)
TV:
„Unser Charly", „Frankenberg", „Ein Fall für Zwei”, „Landarzt“, „Kommissarin" (u.v.m.)


Paul Frielinghaus 

Paul Frielinghaus  (14. Dezember 1959 in Darmstadt) ist ein deutscher Schauspieler.Frielinghaus, der im hessischen Hünfeld aufgewachsen ist, wo er auch 1978 sein Abitur machte, belegte im gleichen Jahr den fünften Platz auf Bundesebene bei "Jugend forscht". Er wollte ursprünglich Biologe werden, entschied sich aber dann für den Schauspielberuf.Der Sohn eines Tierarztes studierte von 1980 bis 1984 Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Danach spielte er am Stadttheater in Würzburg und zog 1988 nach Berlin, wo er u.a. an der Freien Volksbühne engagiert war. 1992 kam Frielinghaus zum Fernsehen.Einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurde er als Lehrer in der TV-Serie Nicht von schlechten Eltern sowie als Rechtsanwalt Dr. Lessing in der ZDF-Krimiserie Ein Fall für zwei.Paul Frielinghaus lebt in Berlin, ist verheiratet mit Nina und hat eine Tochter, Lilian (2001).


Tobias Meister 

Tobias Meister, geb. 1957, ist als die deutsche Stimme von Brad Pitt , Kiefer Sutherland oder Sean Penn bekannt. Als Schauspieler hatte er u.a. Rollen im " Havelkaiser oder " Unser Charly". Weiterhin hat er sich einen Namen als Synchronregisseur und Dialogbuch-Autor gemacht. Eine seiner besonderen Stärken liegt in seiner Dialekt-und Sprachvielfalt.


Hans-Werner Bussinger 

Hans-Werner Bussinger (5. April 1941 in Frankfurt (Main)) ist ein deutscher Synchronsprecher und Schauspieler.Bussinger ist eine der prägnantesten deutschen Synchronsprecherstimmen und sprach in den 1970er (als Nachfolger von Arnold Marquis) Jack Klugman in der Rolle des Quincy. In den 1980er Jahren übernahm er die Rolle des Blake Carrington, gespielt von John Forsythe, in der Serie "Denver Clan " und den wiederkehrenden Charakter des Q in den Star-Trek-Fernsehserien (primär in "Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert"). Des weiteren war er die deutsche Stimme von Lee Majors in "Ein Colt für alle Fälle". Aktuell spricht er die Rolle des Cy Tolliver, gespielt von Powers Boothe in der Fernsehserie "Deadwood". Außerdem spielte er unter anderem in der TV-Serie "Unser Charly" mit. 1984 hatte er einen Auftritt als Tatort-Kommissar Rullmann.


Ferdinand Dux 

Der im Februar 1920 geborene Schauspieler Ferdinand Dux ist den Zuschauern vor allem durch zahlreiche Rollen in erfolgreichen Fernsehproduktionen bekannt geworden. Bevor er zum Film- und TV-Star avancierte, hatte er an verschiedensten deutschsprachigen Bühnen Theater gespielt, so unter anderem in Magdeburg, Flensburg, Schwerin, Bremerhaven und Essen. Seit den 70er Jahren agierte Dux mit prägnanten Nebenrollen in populären Krimi-Reihen wie "Sonderdezernat K1", "Der Alte", "Großstadtrevier", "Polizeistation" oder "Tatort ", meist mimte er liebenswerte, manchmal grummelnde, bodenständige Senioren - oft gepaart mit einer gehörigen Portion Humor.Man sah ihn in zahllosen unterhaltsamen TV-Serien, beispielsweise in "St. Pauli Landungsbrücken", "Finkenwerder Geschichten", "Engels & Consorten", "Der Mond scheint auch für Untermieter", "Bruder Esel", "Heimatgeschichten", "Die Schule am See", "So ein Zirkus", "Unser Charly", "Ein Bayer auf Rügen", "CityExpress", "Traumschiff", "Für alle Fälle Stefanie", und und und…In nachhaltiger Erinnerung bleiben auch seine Auftritte in der "Sesamstraße", in der Ferdinand Dux ab 1973 sieben Jahre als "Opa Brass" nicht nur Kinder erfreute. In Felix Mitterers preisgekrönten, vierteiligen Satire rund um die Berliner Familie Sattmann, die in "Die Piefke-Saga" (1990) Jahr für Jahr ins Zillertal fährt, mimte er den Opa Sattmann, Dieter Wedel besetzte ihn als Bellheim sr. in seinem Erfolgs-Mehrteiler "Der Große Bellheim" (1993). Man erlebte Ferdinand Dux unter anderem auch in der Komödie "Austernexpreß" (1995), der Pilcher-Verfilmung "Eine besondere Liebe" (1996), einen pensionierten Kapitän gab er in dem Drama "Guppies zum Tee" (1997) an der Seite von Inge Meysel. Seine Paraderolle, einen kauzigen Opa, spielte er auch in der turbulenten Komödie "Zum Glück verrückt - Eine unschlagbare Familie" (2001) mit Fritz Wepper und Angelika Milster, ebenso wie in dem Zweiteiler "Hilfe, ich bin Millionär" (2003) mit Sigmar Solbach.Auch als Synchronsprecher arbeitet Ferdinand Dux hin und wieder; so lieh er in "Kommando Störtebeker", dem Kinoabenteuer von Otto Waalkes Ottifanten-Familie Bommel, dem Opa Bommel seine Stimme. Auf der Leinwand selbst erlebte man den Schauspieler erst jüngst in Almut Getto's preisgekröntem Debütwerk "Fickende Fische" (2002) - natürlich als Opa.Darüber hinaus wirkt der Schauspieler an interessanten Hörspiel- und Hörbuchproduktionen mit, so sprach er in den erfolgreichen TKKG-Serien, in etlichen Märchen und Edgar Wallace-Serien.


Ralf Lindermann 

Ralf Lindermann wurde 1960 geboren. Er studierte an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam-Babelsberg. Nach dem Examen 1986 übernahm er Rollen in Produktionen des Deutschen Fernsehfunks und der DEFA. Bis 1992 widmete er sich vor allem zahlreichen Engagements an Bühnen in Brandenburg und Berlin. Von 1986 bis 1991 gehörte er fest zum Ensemble des "Theater Brandenburg". Seit 1998 (Staffel 4) verkörpert er in "Unser Charly" Tierarzt Dr. Max Henning.


Frank Behnke 

Frank Behnke wurde 1962 geboren. Zwischen 1987 und 1990 absolvierte er seine Ausbildung an einer Mainzer Schauspielschule. Danach spielte er in Fernsehfilmen mit und wurde dadurch einem breiten Publikum bekannt. Zu seinen Spezialitäten zählen Reiten, Fechten, Tanz und Gesang. Außerdem spricht er neben drei Fremdsprachen auch diverse Dialekte. Seit der im Jahr 2000 gestarteten Staffel (Staffel 5) verkörpert Frank Behnke den Reisebüro-Inhaber Achim Lenz.


Karin Thaler 

Als junges Talent wurde Karin Thaler von Michael Verhoeven entdeckt. In seinem Film "Gundas Vater" betraute er sie mit der Hauptrolle, für die sie mit dem "Goldenem Gong" und auf der "Alpinale" mit dem Sonderpreis als beste Darstellerin ausgezeichnet wurde. Es folgten eine Theatertournee und weitere Engagements an diversen Theatern. Seit 1986 hat Karin Thaler in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mitgewirkt. In "Unser Charly" verkörpert sie seit 2000 (Staffel 5) Inka Lenz.


Nicola Tiggeler 

Die in Hamburg ausgebildete Schauspielerin und Opernsängerin ist im Fernsehen in der RTL-Serie "Eine Frau wird gejagt" sowie in den "Der Fahnder", "Happy Holiday", "Unser Charly" sowie "Der Mond scheint auch für Untermieter" zu sehen. Zudem spielt sie in den TV-Filmen "Von Arzt zu Arzt", "Zwei Brüder" und in den Serien "In aller Freundschaft" und "Ein Fall für zwei" mit. Von 1986-1992 ist sie fest an den Städtischen Bühnen Augsburg als Solistin für Oper, Operette, Musical und Schauspiel engagiert. Seitdem gibt sie immer wieder Gastspiele am Thalia Theater in Hamburg, bei den Bayreuther Festspielen und an der Staatsoper Hannover. Sie ist den 01. April 1960 in Hannover geboren. Sie hat die Rolle der Michaela Martin in den Staffeln 6 und 7 gespielt.


Judith Richter 

Judith Richter (Jahrgang 1978) absolvierte ihre Schauspielausbildung zwischen 1997 und 2000 im Münchner Schauspielstudio und beim Strassberg Workshop in Ulm. Sie ist ein wahres Multitalent: Sie beherrscht Eiskunstlauf sowie Jazz- und Stepdance, hatte Ballett-Unterricht und kann reiten. Außerdem gehören Gesang und Klavierspiel zu ihren Spezialitäten. Bereits seit knapp zehn Jahren steht sie auf der Bühne - beispielsweise gemeinsam mit ihrer Mutter, der Schauspielerin und Kabarettistin Beatrice Richter. Seit der im Jahr 2002 gestarteten Staffel (Staffel 7) gehört sie als Tanja Liebig zum "Unser Charly"-Team.


Leoni Benice Baeßler 

Leoni Benice Baeßler wurde 1993 geboren und ist damit eine der jüngsten Darstellerinnen am Set. Schon im zarten Alter von zwei Jahren hat sie erste künstlerische Erfahrungen gesammelt: 1995 trug sie im Berliner Rundfunk ein Gedicht vor. Es folgten zahlreiche Einsätze in Werbe-Spots und als TV-Komparsin. Außerdem trat sie 1999 bei einer Modenschau auf. In ihrer Freizeit fährt die Zehnjährige Ski und Fahrrad, bekommt Ballett-Unterricht und reitet. Seit den Dreharbeiten zu der im Jahr 2002 gestarteten Staffel (Staffel 7) gehört sie zum "Unser Charly"-Team.


Brigitte Böttrich 

Brigitte Böttrich absolvierte ihre Ausbildung an der Schauspielschule Genzmer in Wiesbaden. Vielseitig wie sie ist, wirkte sie bei Hörspielen mit und stand im Staatstheater Wiesbaden sowie im Nationaltheater Mannheim auf der Bühne. Durch zahlreiche Film- und Fernsehproduktionen wurde sie bekannt.Seit der 8.Staffel verkörpert sie die Haushälterin Frau Hoppe.


Saskia Valencia 

Saskia Valencia wurde 1964 in Rostock geboren. Nach dem Abitur studierte sie an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam. 1992 bis 1998 erhielt sie Schauspiel-, Sprech- und Gesangsunterricht. Neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin machte sie sich durch Moderationen diverser Sendungen einen Namen. Als Rechtsanwältin Maren Waldner ist sie in der 8. "Unser Charly"-Staffel ins Leben der Familie Martin/Henning getreten.


Franziska Heyder und Gary Bestla 

Franziska Heyder und Gary Bestla gehören zu den jüngsten Schauspielern im "Unser Charly"-Team. Franziska Heyder wurde 1992 geboren und wirkt seit der vergangenen Staffel bei der Serie mit. Der gleichaltrige Gary Bestla ist seit der aktuellen Staffel dabei und steht zum ersten Mal vor der Kamera. Als Conny und Gregor Waldner schauspielern die beiden Nachwuchsdarsteller an der Seite von Saskia Valencia und Ralf Lindermann.


Wayne Carpendale 

Wayne Carpendale (23. März 1977 in Köln) ist ein deutscher Schauspieler. SeinVater ist der bekannte Schlagersänger Howard Carpendale.Carpendale besuchte in Großbritannien die höhere Schule und erlangte dort die englische Hochschulreife. Nach einem abgebrochenen Hochschulstudium u.a. in Münster wandte er sich der Fernsehunterhaltung zu.Bekannt wurde er hauptsächlich durch die Fernseh-Soap Unter uns, wo er von Folge 1293 (Erstsendung am 28. Februar 2000) bis Folge 1705 (Erstsendung im Oktober 2001) mitspielte. Außerdem war er in der Krankenhaus-Serie Alphateam sowie in verschiedenen TV-Liebesfilmen zu sehen, u.a. in der ARD-Produktion "Die Kristallprinzessin". 2003 stand er als Old Surehand bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg auf der Bühne.Liiert ist Wayne Carpendale mit der deutschen Sängerin Yvonne Catterfeld.


Katja Giammona

 Katja Giammona (Geboren am 11. Juli 1975 in Wolfsburg)  erhielt von 1993 bis 1996 Schauspielunterricht bei R. Heidersberger und Dieter Nelle. Zwischen 1997 und 1998 genoss sie das Lee Strasberg-Schauspieltraining an der HFF München. Bereits 1996 stand sie für die Produktion "Im Rausch der Liebe" vor der Kamera. Es folgten Auftritte und Hauptrollen in diversen TV-Produktionen wie "Rote Cora", "First Love - Erdbeermund", "Geisterjäger John Sinclair", "Der Solist" (1998), "Eine Liebe auf Mallorca" (1998), und "Tatort - Streng geheimer Auftrag" (1998). 1999 sah man Katja Giammona u.a. in "Prosit Neujahr", "Der Kapitän", "Venezianische Scharade", "Ein unmöglicher Mann" sowie in den Serien "Die Wache" und "Der Alte". Es folgten Rollen in "Sinan Toprak ist der Unbestechliche", "Und morgen geht die Sonne wieder auf" (2000), "Der Millionär und die Stripperin" (2000) mit Walter Sittler, "Love Trip" (2000) mit Hannes Jaenicke, "Eine Liebe auf Mallorca 3" sowie "Natalie - Das Leben nach dem Babystrich" (beide 2001). Im Kino war Katja Giammona in der Komödie "Bang Boom Bang - Ein todsicheres Ding" (1999) und in Andreas Lechners Drama "Schmetterlinge der Nacht" (1999) mit Dieter Landuris zu sehen.

SCHAUSPIELERIN-WECHSEL: 

         KARIN KIENZER - NICOLA TIGGELER

Karin Kienzer: Karin Kienzer hat mit "Unser Charly" nach der 5. Staffel aufgehört, weil sie vor den Dreharbeiten zur 6. Staffel erkrankte. SIE HAT ALSO AUF EIGENEN WUNSCH AUFGEHÖRT!

Nicola Tiggeler: Manche von euch fragen sich bestimmt warum Nicola Tiggeler nur 2 Staffeln (6 + 7) bei "Unser Charly" mitmacht. Die Erklärung ist einfach: sie erwachtete ein Kind und wollte für einige Zeit nicht mehr drehen.

Diese Infos habe ich von ZDF bekommen (per Mail).

© ZDF 1995-2007


=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=